Produktionszyklus

Die Coils werden dem Lager entnommen und mit einer geeigneten Spaltlinie der Länge nach
geschnitten, um Bänder zu erhalten, deren Breite dem Umfang der Rohre entspricht, die
man herstellen möchte.
Die zugeschnittenen Bänder versorgen die verschiedenen Formlinien der Rohre wo sie durch
angetriebene Rollen und walzen einen kreisförmigen Querschnitt erhalten und anschließend
durch die Tig- oder Laser Methode geschweißt werden.
Danach werden die Rohre kalibriert, gebürstet und gestempelt und in 6 meter Längen geschnitten.
Gegebenenfalls folgen weitere Bearbeitungen wie beizen, schleifen und hochglanzpolieren der Rohre.